Shopping Queen – Mein Look zum Wochenmotto: Biker-Look

Es ist schon eine Weile her, als ich euch das letzte Mal meinen Shopping Queen-Look zum Wochenmotto gezeigt habe. Doch heute bin ich wieder am Start und habe ein neues tolles Outfit für euch mitgebracht. Dabei habe ich wie gewohnt mich an das 500,00 €-Budget gehalten – Nur eben ohne Haare und Make-up. Doch nun kommen wir erst einmal zum Motto in dieser Woche in Münster:

„Born to be Wild – Zeige uns deine wilde Seite im angesagten Biker-Look!“

Ich gebe zu, dass ich normalerweiße nicht so „wild“ bin, was die Mode betrifft. Ich mag es eher zurückhaltend modern. Deshalb sollte man meinen, dass dieses Motto eine echte Herausforderung für mich ist. Aber weit gefehlt! Auch wenn ich selber so coole Biker-Sachen nicht in meinem Kleiderschrank habe, kann ich mir schon sehr gut vorstellen tolle Looks damit zusammen zu stellen. Das ist auch der Grund, warum ich für dieses Motto ziemlich schnell fündig geworden bin. Wie ich mein Outfit zum Biker-Look Shopping Queen-Motto zusammengestellt habe, zeige ich euch jetzt!

Shopping Queen – Mein Look zum Wochenmotto: Biker-Look
Shopping Queen – Mein Look zum Wochenmotto: Biker-Look

Tigha Lederjacke (279,90 €)
s.Oliver Jeans (69,99 €)
s.Oliver Pullover (19,99 €)
Wenz Boots (29,99 €)
Promod Tasche (19,95 €)
Mstrds Sonnenbrille (39,99 €)
s.Oliver Kette (9,99 €)
Promod Ohrringe (3,00 €)


Ich glaube ohne eine anständige Lederjacke geht so ein Look eigentlich fast gar nicht. Also war mir von vornherein klar, dass ich als erstes eine Jacke suchen muss, um meinen restliches Outfit darauf aufzubauen. Hier bin ich bei den coolen Lederjacken von Tigha sehr schnell fündig geworden. Dieses Modell hat noch einen eingearbeiteten Transpparenz-Einsatz, der meinen Look nicht nur cool, sondern auch sehr modisch wirken lässt. Dazu habe ich mich für eine graue Jeans von s.Oliver entschieden. Der Pullover ist ebenfalls von s.Oliver und bringt etwas Farbe in meinen sonst recht schwarzen Biker-Look. Was darf neben einer Lederjacke in so einem Outfit außerdem niemals fehlen? Genau! Richtig schicke Biker-Boots und eine Sonnenbrille! Dazu noch eine passende Nietentasche und etwas Schmuck und fertig ist mein Biker-Look!

Das Shopping Queen-Budget habe ich mit knapp 475,00 € fast komplett ausgereizt. Eigentlich hatte ich noch ein paar coole Lederhandschuhe entdeckt, aber die haben preislich leider nicht mehr in den Rahmen gepasst. Aber ich finde den Look auch schon so gelungen genug. Oder was sagt ihr? Gefällt euch mein Biker-Look oder was würdet ihr anders machen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.