Badespaß im Frühling

Die schönste Zeit für ein ausgiebiges Vollbad und ein verwöhnendes Wellness-Programm ist ja bekanntlich im Winter. Doch ich gehe so gerne baden, dass ich am liebsten jede Gelegenheit dazu nutzen würde. So hat es im Moment auch etwas Gutes, dass sich der Frühling immer nur sporadisch zeigt. Denn an den kühleren Tagen tut ein wärmende Vollbad auch in der aktuellen Jahreszeit ganz gut. Meine Top Favoriten in Sachen Badespaß will ich euch deshalb nicht vorenthalten.

Dona Badesalz Naughty Sinful Spring
Dona Badesalz Naughty Sinful Spring

DIY-Badezusätze

Badeschaum und Aromabäder sind schon etwas tolles. Doch wisst ihr was noch viel schöner ist? Ein selbst gemachter Badezusatz. Da weiß man hinterher nicht nur was drin steckt, DIY-Badebomben & Co machen sich auch super als kleines Geschenk. Und es ist auch gar nicht schwer:

Badespaß im Frühling
Badespaß im Frühling
Foto: Pixabay
  • DIY-Schaumbad – Für ein DIY-Schaumbad braucht ihr einfach eine Flasche ganz normale Flüssigseife in eurer Duftrichtung und mischt diese mit einem Esslöffel Kokosöl, das die Haut schön weich und zart pflegt. Wenn ihr eine neutrale Seife verwendet, dann könnt ihr auch noch alternativ ein Aroma-Öl hinzugeben und fertig ist euer duftendes Schaumbad.
  • DIY-Badebomben – Für selbstgemachte Badebomben braucht es da schon ein klein wenig mehr Zutaten und Aufwand. Hier vermengt ihr 300g Natron mit 150g Zitronensäure und 60g Speisestärke miteinander. Nun lasst ihr 90g Kokosöl in einem Topf oder der Mikrowelle schmelzen und vermischt es gleichmäßig darunter. Nun könnt ihr hier nach belieben noch verschiedene Aroma-Öle und Lebensmittelfarben für den Farb-Effekt hinzugeben und gut vermischen. Die noch feuchte Masse füllt ihr in kleine Formen (z.B. verschiedene Backförmchen oder kleine Sandkastenförmchen) und lasst sie für zwei Stunden im Kühlschrank aushärten. Anschließend könnt ihr die Badebomben aus den Formen lösen und eurer sprudelndes Bad genießen.
Shunga Massagekerze Excitation
Shunga Massagekerze Excitation

Duftende Teelichter und Entspannungsmusik für eine Wohlfühlatmosphäre

Am schönsten ist es für mich bei Kerzenschein und angenehmer Musik in der Badewanne zu entspannen. Da kann das Badezimmer noch so klein sein – Abschalten ist garantiert. Und hinterher kuschel ich mich am liebsten in ein weiches Frottee-Badetuch oder in einen kuscheligen Bademantel.

Cawö Handtuch
Cawö Handtuch
TRIGEMA Damen Bademantel
TRIGEMA Damen Bademantel

Na habe ich euch jetzt auch Lust auf ein ausgiebiges Schaumbad gemacht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.