Brillentrends 2017 – Accessoires mit Durchblick

Brillentrends 2017 – Accessoires mit Durchblick

Seid ihr auch auf eine Brille angewiesen? Ich trage schon seid Jahren eine und komme leider nicht drum herum, jedes Jahr die Gläser austauschen zu lassen. Meist gibt es dann auch gleich noch eine neue Brille mit dazu. Und weil es bei mir bald wieder soweit ist, habe ich mir mal die Brillentrends 2017 angeschaut und will euch heute verraten, womit wir einen modischen Durchblick bekommen.

Brillentrends 2017 – Accessoires mit Durchblick
Brillentrends 2017 – Accessoires mit Durchblick
Foto: Pixabay

Brillentrends 2017: Brillen mit filigranen Chic

Die letzten Jahre waren vor allem große Statement-Pieces angesagt. Beim Schmuck genauso wie bei den Brillen. Bei den neuen Brillenmodellen wird es filigran, schmal und rund. Wobei die Farben und Formen der Gestelle durch Raffinesse und Natürlichkeit bestechen. Bunt verspiegelte Gläser und Pilotenbrillen erleben ein Comeback und bei der Wahl der Materialien wird der Fokus auf besonders Nachhaltigkeit gesetzt. Bambus, Holz, Stein und Vinyl lösen Kunststoff- und Plastik-Gestelle ab und verleihen den Brillen einen ganz neuen Charakter. Die Zeiten der klotzigen Nerdbrille sind in 2017 erst mal passé.

Burberry Damen Brille
Burberry Damen Brille
Bvlgari Damen Brille
Bvlgari Damen Brille
Versace Damen Brille
Versace Damen Brille

Auch ungewöhnliche Materialkombinationen, große Gläser und zierliche Fassungen bringen in diesem Jahr die eigene Persönlichkeit sehr stark zum Ausdruck.

Brillentrends 2017: Von Keramik-Dekor bis Leder

Waren dicke Rahmen und große Gläser einst unzertrennlich, so gehen sie in 2017 getrennte Wege. Bei gleichbleibend großen Gläsern werden die Fassungen nun schmaler und werden von filigranen Bügeln elegant in Szene gesetzt. Die beliebten Vintage-Elemente bleiben, werden nun allerdings zurückhaltender verarbeitet. Die untere Kontur von Vollrandbrillen wird in diesem Jahr frei und luftig gestaltet und ganz vorne dabei befinden sich Nylonfassungen mit betontem oberen Rand.

Veredelt werden die Brillen von edlen Schmuckdetails an den Bügeln und Scharnieren, die auch bei rahmenlosen Brillen zum dezenten Blickfang werden. Die ausgeklügelte Materialkombinationen überraschen in diesem Jahr mit viel Feinsinnigkeit und Liebe zum Detail. Zierliche Bügel aus Denim oder Leder veranschaulichen das leichtfüßige Spiel mit unterschiedlichen Stoffen und Stilen. Mit Schiefer und Keramik-Dekor besetzte Gestelle ziehen die Blicke auf sich und auch Holzbrillen bleiben absolut im Trend. Die Materialien überzeugen durch Nachhaltigkeit, eine angenehme Haptik und wirken dabei richtig extravagant.

Komono Sonnenbrillen Vivien
Komono Sonnenbrillen Vivien
Boden Pamplona Sonnenbrille
Boden Pamplona Sonnenbrille

Ich bin gespannt, für was für ein Brillenmodell ich mich in diesem Jahr entscheiden werde. Was haltet ihr von den neuen Trends?

Badespaß im Frühling

Badespaß im Frühling

Die schönste Zeit für ein ausgiebiges Vollbad und ein verwöhnendes Wellness-Programm ist ja bekanntlich im Winter. Doch ich gehe so gerne baden, dass ich am liebsten jede Gelegenheit dazu nutzen würde. So hat es im Moment auch etwas Gutes, dass sich der Frühling immer nur sporadisch zeigt. Denn an den kühleren Tagen tut ein wärmende Vollbad auch in der aktuellen Jahreszeit ganz gut. Meine Top Favoriten in Sachen Badespaß will ich euch deshalb nicht vorenthalten.

Dona Badesalz Naughty Sinful Spring
Dona Badesalz Naughty Sinful Spring

DIY-Badezusätze

Badeschaum und Aromabäder sind schon etwas tolles. Doch wisst ihr was noch viel schöner ist? Ein selbst gemachter Badezusatz. Da weiß man hinterher nicht nur was drin steckt, DIY-Badebomben & Co machen sich auch super als kleines Geschenk. Und es ist auch gar nicht schwer:

Badespaß im Frühling
Badespaß im Frühling
Foto: Pixabay
  • DIY-Schaumbad – Für ein DIY-Schaumbad braucht ihr einfach eine Flasche ganz normale Flüssigseife in eurer Duftrichtung und mischt diese mit einem Esslöffel Kokosöl, das die Haut schön weich und zart pflegt. Wenn ihr eine neutrale Seife verwendet, dann könnt ihr auch noch alternativ ein Aroma-Öl hinzugeben und fertig ist euer duftendes Schaumbad.
  • DIY-Badebomben – Für selbstgemachte Badebomben braucht es da schon ein klein wenig mehr Zutaten und Aufwand. Hier vermengt ihr 300g Natron mit 150g Zitronensäure und 60g Speisestärke miteinander. Nun lasst ihr 90g Kokosöl in einem Topf oder der Mikrowelle schmelzen und vermischt es gleichmäßig darunter. Nun könnt ihr hier nach belieben noch verschiedene Aroma-Öle und Lebensmittelfarben für den Farb-Effekt hinzugeben und gut vermischen. Die noch feuchte Masse füllt ihr in kleine Formen (z.B. verschiedene Backförmchen oder kleine Sandkastenförmchen) und lasst sie für zwei Stunden im Kühlschrank aushärten. Anschließend könnt ihr die Badebomben aus den Formen lösen und eurer sprudelndes Bad genießen.
Shunga Massagekerze Excitation
Shunga Massagekerze Excitation

Duftende Teelichter und Entspannungsmusik für eine Wohlfühlatmosphäre

Am schönsten ist es für mich bei Kerzenschein und angenehmer Musik in der Badewanne zu entspannen. Da kann das Badezimmer noch so klein sein – Abschalten ist garantiert. Und hinterher kuschel ich mich am liebsten in ein weiches Frottee-Badetuch oder in einen kuscheligen Bademantel.

Cawö Handtuch
Cawö Handtuch
TRIGEMA Damen Bademantel
TRIGEMA Damen Bademantel

Na habe ich euch jetzt auch Lust auf ein ausgiebiges Schaumbad gemacht?

Die besten Accessoire-Trends 2017

Die besten Accessoire-Trends 2017

Modische Accessoires können wir Frauen ja bekanntlich nie genug haben. Wie auch? Denn Tücher, Schals, Gürtel, Schmuck und die passende Tasche machen ja erst jeden Look perfekt. Sie sorgen für das gewisse Extra und peppen schlichte Basic-Teile auf. Welche neuen Trendteile uns im Frühling und Sommer 2017 erwarten, verrate ich euch heute.

Die besten Accessoire-Trends 2017
Die besten Accessoire-Trends 2017
Foto: Pixabay

Von Tüchern bis Gürteln

Tücher und luftige Schals kommen ja nie aus der Mode und auch in dieser Saison gibt es sie wie gewohnt in allen möglichen Farben und Mustern: Egal ob Tupfen, Streifen und Sterne oder exotische Palmen und romantische Blumendrucke – In diesem Jahr werden die Tücher wieder bunt und auffällig. Die Materialien reichen dabei von Patchwork in wilden Materialmixen bis hin zu edler Seide, kühlem Leinen oder auch softer Baumwolle. Wem das zu bunt wird, der kann sich aber auch auf unifarbene Modelle greifen und liegt damit ebenso im Trend.

s.Oliver XL-Tuch mit Leinen
s.Oliver XL-Tuch mit Leinen
Promod Webschal
Promod Webschal

Ein weiterer Augenmerk liegt in diesem Jahr wieder auf den Gürteln. Egal ob schmal oder breit: Die Vielfalt der Modelle lässt in 2017 keine Wünsche offen. Es gibt sie nämlich in dezenten Nude- und Brauntönen, aber auch in auffälligen Farben wie Apfelgrün, Pink und Orange. Ebenso sind Metallic-Gürtel oder Modelle mit großen Nieten wieder sehr gefragt. Besonders schön lassen sich die neuen Modelle übrigens zu langen Röcken kombinieren.

Uta Raasch Gürtel silber
Uta Raasch Gürtel silber
s.Oliver Ledergürtel mit glänzendem Muster
s.Oliver Ledergürtel mit glänzendem Muster

Taschen, Taschen, Taschen

Trotz der vielen tollen Accessoires geht nichts über eine passende Tasche. Während in den vergangenen Jahren Designer-Bags von Chloé, Gucci, Michael Kors und Co. mehr und mehr auf dem Vormarsch waren, darf es nun auch wieder ein wenig abwechslungsreicher werden. Denn wer will schon eine Tasche haben, mit der jede dritte rumläuft? Also gebt auch mal den unbekannteren Marken eine Chance! Auch hier gibt es immer wieder schicke Modelle zu entdecken, die uns garantiert umhauen werden. Wenn ihr dann noch folgende Sachen beachtet, dann liegt ihr auch mit eurer No-Name-Tasche im Trend: In diesem Jahr bestimmen die Taschentrends vor allem extreme und zwar in den Größenunterschieden. Shopper werden in diesem Jahr noch größer und Mini-Bags noch kleiner. Die großen Modelle dürfen dabei vor allem eins: Auffallen und zwar nicht nur durch ihre Größe, sondern durch knallig bunte Farben und Muster. Auch transparente oder perforierte Modelle sind dabei wieder sehr beliebt. Die kleinen Taschen dürfen dagegen farblich etwas zurückhaltender sein. Dafür glänzen sie im wahrsten Sinne des Wortes mit Metallic-Farben oder metallischen Akzenten wie Nieten.

Desigual Shopper
Desigual Shopper
Boscha Umhängetasche silber
Boscha Umhängetasche silber

Auf welche Accessoires freut ihr euch am meisten?

Schmuckstücke und Accessoires für den Winter

Schmuckstücke und Accessoires für den Winter

Accessoires und Schmuck gehören meiner Meinung nach in jeder Jahreszeit und zu jedem Outfit einfach mit dazu! Welche Schmuckstücke und Accessoires jetzt im Winter besonders gefragt sind, verrate ich euch heute.

Schmuckstücke und Accessoires für den Winter
Schmuckstücke und Accessoires für den Winter
Foto: Pixabay

Typische Winter-Accessoires

So wie die Sonnenbrille in den Sommer gehört, gehören Schal, Mütze und Handschuhe einfach in den Winter. Dabei sollen uns diese typischen Winter-Accessoires nicht nur wärmen, sondern auch noch toll aussehen! Am einfachsten ist das natürlich wenn ihr ein zusammenpassendes Winter-Set kauft und das dann farblich angepasst zu eurem Outfit kombiniert. Doch schnell kommt es mal vor, dass man einen wunderschönen Schal sieht und es aber keine passenden Gegenstücke dazu gibt. Deshalb muss man noch lange nicht auf dieses neue Lieblingsstück verzichten. Denn solange es zum Gesamt-Look passt, kann auch ein bunter Schal zu einfarbigen Handschuhen super aussehen oder umgekehrt. Was die Mützen betrifft sind derzeit vor allem Bommelmützen, Beanies und coole Stirnbänder angesagt. Diese sehen mit offenen leicht welligen Haaren richtig gut aus. Ein Stirnband kommt aber mit einem lockeren Dutt besonders cool an.

Peter Hahn Handschuhe
Peter Hahn Handschuhe
Gaastra Winter Set
Gaastra Winter Set

Statement-Schmuck bleibt weiterhin im Trend

Ich liebe diese Looks, die auf den ersten Blick schlicht und gemütlich aussehen, aber dennoch total stylisch sind: Ein kuscheliger Pullover kombiniert mit einer Skinny Jeans und dann nichts weiter dazu als eine überlange Statement-Kette. Das ist einer meiner liebsten Styles, wenn es um das Thema Schmuck geht. Und wisst ihr was das Schöne daran ist? Diese Statement-Stücke bleiben weiterhin im Trend und wir bekommen sie noch viel mehr zu sehen. Egal ob Kette, lange Ohrringe oder breite Armreifen – An diesen Schmuck kommt gerade keine Fashionista vorbei. Anders ist es da aber bei den Ringen – Diese können gar nicht filigran genug sein. Dafür werden hier aber möglichst viele an einer Hand getragen.

s.Oliver Halskette
s.Oliver Halskette
FOSSIL Ring-Set
FOSSIL Ring-Set

Auch Taschen sind Accessoires

Taschen gehören für mich zu den Klassikern, die in keinem Schrank fehlen dürfen! Auch jetzt im Winter sind sie überall präsent. Doch im Gegensatz zum übergroßen Statement-Schmuck darf es hier wieder etwas kleiner werden. Sogenannte Mini Bags sind gerade gefragter denn je – Egal ob von Michael Kors, Chloé oder Moschino. Farblich sind bei den kleinen Handtaschen besonders Beerentöne, Cremenuancen und klassisches Schwarz angesagt.

Collezione Alessandro Umhängetasche
Collezione Alessandro Umhängetasche
BELMONDO Mini Bag
BELMONDO Mini Bag

Was ist euer liebstes Winter-Accessoires?

Trendfarbe des Jahres – 2017 stehen die Zeichen auf Grün!

Trendfarbe des Jahres - 2017 stehen die Zeichen auf Grün!

Jedes Jahr im Dezember bestimmt der US-amerikanische Farbexperte Pantone eine Farbe, die uns das folgende Jahr über begleiten soll. Dabei ist es egal, ob in der Mode- oder der Beauty-Welt, ob im Industrie- oder Interior-Design oder gar bei Lebensmitteln – Was Pantone vorgibt, wird zum Trend! Doch ist das auch in diesem Jahr so? Denn nachdem wir 2016 zwei pastellige Farben des Jahres hatten, wird es in diesem Jahr mit dem hellgrünen Greenery sehr knallig.

Trendfarbe des Jahres - 2017 stehen die Zeichen auf Grün!
Trendfarbe des Jahres – 2017 stehen die Zeichen auf Grün!
Foto: Pixabay

Greenery in der Mode

Der frische apfelgrüne Farbton symbolisiert 2017 das Erwachen der Natur und steht sinnbildlich für einen Neubeginn. Bereits bei den Modeschauen im Sommer 2016 zeigten uns zahlreiche Designer wie Michael Kors, Zac Posen oder Kenzo wie diese Trendfarbe auf der Kleidung umgesetzt werden kann. Doch was auf dem Laufsteg an Models gut aussieht, muss nicht zwangsläufig auch auf der Straße gut aussehen. Wie stylt man also diese Farbe alltagstauglich? Wer den Trend unbedingt mitmachen möchte, sollte erst einmal klein anfangen und mit verschiedenen Accessoires als Akzent-Farbtupfern spielen. Das können Schuhe oder Tasche sein, aber auch ein apfelgrüner Schal oder ein Gürtel können zu einem Eyecatcher werden. Am besten lässt sich die Farbe mit den Klassikern Schwarz und Weiß kombinieren. Aber auch auf Color-Blocking darf man setzen und den Trend so mit passenden Gelb- oder Blautönen mixen. Nur ganz Mutige sollten auf den Allover-Greenery-Look mit zum Beispiel einem Zweiteiler oder einem Kleid setzen. Denn diese Farbe schreit förmlich nach Aufmerksamkeit!

Peter Hahn Twinset
Valero Pearls Armband
Valero Pearls Armband

Greenery in der Beauty

Etwas einfacher als in der Mode wird es die Trendfarbe 2017 im Make-up-Bereich umzusetzen. Hier kann ich mir vor allem Nagellack in dem angesagten Grünton vorstellen. Aber auch ein Augen Make-up in Kombination zwischen Grün und Gelb stelle ich mir sehr interessant vor.

Greenery in der Dekoration

Im Interior-Design und der Wohnungsdekoration kann ich mir den Farbton ebenfalls sehr gut vorstellen: Er bringt Frische in die eigenen vier Wände und macht richtig Lust auf Frühling. Allerdings würde ich jetzt nicht eine ganze Wand in dieser Farbe streichen, sondern eher auf Akzente wie einen apfelgrünen Teppich, ein paar Kissen und andere dekorative Gegenstände setzen. Auch Gardinen und Vorhänge sind möglich.

Vase grün
s.Oliver Wellsoft Decke

Wie findet ihr die neue Farbe des Jahres?

Last-Minute Geschenksets zu Weihnachten

Last-Minute Geschenksets zu Weihnachten

In drei Tagen ist Heiligabend. Wer jetzt immer noch kein Geschenk gefunden hat, der sollte sich langsam mal ran halten. In den Innenstädten herrscht gerade Hektik und zwischen den ganzen Menschenmassen jetzt noch auf die Schnelle das richtige Geschenk zu finden, ist gar nicht so leicht. Damit ihr euch ein wenig Stress ersparen könnt, gibt es heute von mir noch ein paar Last-Minute-Geschenksets zu Weihnachten.

Last-Minute Geschenksets zu Weihnachten
Last-Minute Geschenksets zu Weihnachten
Foto: Pixabay

Last-Minute Geschenksets für Frauen, Mamas & Freundinnen

Jetzt noch das perfekte Geschenk zu finden, ist kaum noch möglich. Doch wer auf den letzten Drücker Geschenke besorgen will, der muss eben damit leben. Damit ihr aber an Weihnachten nicht mit leeren Händen da steht, habe ich euch noch ein paar Geschenkinspirationen zusammengestellt. Für Frauen ist das auch gar nicht so schwer. Denn ein hübsches Schmuckset oder ein verwöhnendes Wellness-Paket kommt da eigentlich immer gut an. Aber auch neben diesen typischen Klassikern findet ihr bei meinen Last-Minute Geschenksets für Frauen noch das ein oder andere, was euren Lieben ein Lächeln aufs Gesicht zaubern könnte:

FIRETTI Schmuckset /// Regulat¨ Beauty Geschenk-Set /// Rivage 2tlg. Schmuck-Set
Trigema Geschenk-Set /// Pflegendes Geschenkset /// Gaastra Winter Set

Last-Minute Geschenksets für Männer, Väter & Freunde

Etwas schwieriger ist es da schon für die Herren. Männerpflegesets kann man schon verschenken, aber die beste Lösung ist das jedoch nicht. Wie wäre es also mit einem hochwertigem Reisetaschen-Set oder ein paar neuer Manschettenknöpfe inklusive passender Krawatte? Ein paar Last-Minute Geschenksets für Männer seht ihr hier:

Spikes & Sparrow Taschen-Set /// Gentleman-Paket /// s.Oliver Krawatte & Tuch /// Meister Anker 2tlg. Set

Habt ihr schon alle Geschenke beisammen?
Oder macht ihr auf den letzten Drücker euer Weihnachts-Shopping?

Weihnachtliche Stimmung in der Mode

Weihnachtliche Stimmung in der Mode

Am Wochenende war bereits der erste Advent und in drei Tagen heißt es wieder Türchen öffnen. Wer damit noch nicht genug in weihnachtlicher Stimmung ist, kann modisch noch ein wenig nachhelfen und für echtes Adventsfeeling in der Vorweihnachtszeit sorgen. Denn was wäre Weihnachten ohne etwas Kitsch und niedliche Weihnachtsmotive auf der Kleidung? Ein paar schöne Stücke für Männer und Frauen habe ich euch einmal heraus gesucht!

Weihnachtliche Stimmung in der Mode
Weihnachtliche Stimmung in der Mode
Foto: Pixabay

Weihnachtsmode für Frauen

Der Klassiker unter der Weihnachtsmode ist ein roter Pullover mit Rentieren oder Schneeflocken darauf. Doch es gibt auch so viele andere tolle Farben und Motive für die Weihnachtszeit. Ob ein Tannenbaum, Santa Claus oder Rudolf mit seiner roten Nase – Ein wenig Kitsch darf es an Weihnachten schon sein, damit die richtige Stimmung aufkommt. Aber nicht nur auf Pullovern finden wir die fröhlich-bunten Weihnachtsmotive, sondern auch auf Socken, Shirts, Handschuhen oder anderen Kleidungstücken. Meine Lieblinge für uns Mädels habe ich hier für euch heraus gesucht:

Review Overall /// Merry Christmas T-Shirt /// s.Oliver Feinstrick-Poncho
Boden Weihnachts-Shirt /// Rentier-Pullover /// Boden Weihnachtssocken

Weihnachtsmode für Männer

Auch die Männer dürfen etwas weihnachtliche Stimmung auf ihre Kleidung bringen! Denn so wie es diese Klamotten für uns Damen gibt, so gibt es sie genauso für die Herren. Ein paar schöne Stücke mit witzigen Motiven und Prints seht ihr hier:

Shirt Lebkuchenmann /// Weihnachts-Pyjama /// Shirt Weihnachtsmann
Hoodie Merry Christmas /// Pinguin-Pullover /// Jack & Jones Pullover

Wie gefällt euch meine Auswahl?
Seid ihr auch schon in Weihnachtsstimmung?

Adventskalender 2016

Wer bis jetzt noch keinen hat, für den wird es allerhöchste Zeit! Die Rede ist natürlich von einem Adventskalender. Schon in elf Tagen beginnen wir wieder mit dem Türchen öffnen und fiebern dem Heiligabend entgegen. Ich selber habe in diesem Jahr einen Beauty-Adventskalender von NYX und bin schon gespannt, was mich darin erwartet. Doch da ich eigentlich auch ein großer Fan von selbstgebastelten und selbst gefüllten Kalendern bin, habe ich euch heute eine kleine aber feine Auswahl an verschiedenen Adventskalendern für das Jahr 2016 zusammengestellt.

Adventskalender 2016
Adventskalender 2016
Bild: Pixabay

DIY Adventskalender

Die originellste Möglichkeit einen Adventskalender zu Verschenken ist, wenn er nicht nur selber befüllt wird, sondern auch noch selbst zusammengebaut wurde. Im Internet gibt es zahlreiche Anleitungen und Ideen, wie man ganz einfach schicke Kalender bauen kann. Ein paar schöne Adventskalender-DIY-Kits habe ich hier für euch herausgesucht:

adventskalender-zahlen-fuer-diy-kalender
Adventskalender-Zahlen für DIY-Kalender
diy-adventskalender
DIY-Adventskalender

Adventskalender zum Befüllen

Wer beim basteln nicht ganz so geschickt oder kreativ ist, kann auch fertig gebaute Modelle kaufen und diese selber befüllen. Hier kann man dann 24 verschiedene Leckereien, Beauty-Produkte oder andere kleine Aufmerksamkeiten hineintun. Eine wundervolle Idee, wie ich finde! Ein paar Beispiele, gibt es hier:

adventskalender-saeckchen-zum-selber-fuellen
Adventskalender-Säckchen zum selber füllen
adventskalender-saeckchen-zum-befuellen
Adventskalender-Säckchen zum selber füllen
adventskalender-zum-befuellen
Adventskalender zum befüllen

Fertige Adventskalender

Wem das nun immer noch zu viel Aufwand ist, der ist mit einem fertigen und bereits befüllten Adventskalender gut bedient. Diese gibt es mittlerweile aus allen möglichen Bereichen – Von Schokolade, über Beauty- und Wellness, bis hin zu Schmuckkalendern. Aber auch kreative, selbstgebastelte Kalender, die bereits gefüllt sind, kann man mittlerweile fertig kaufen. Ein paar tolle Alternativen zu den üblichen Handelsmarken findet ihr hier:

schmuck-adventskalender
Schmuck-Adventskalender
adventskalender-mit-schmuck
Schmuck-Adventskalender

Wie hat euch meine kleine Auswahl gefallen? Besitzt ihr schon einen Adventskalender für dieses Jahr? Wenn ja, was für einen? Ich bin neugierig, also schreibt es mir gerne in die Kommentare! 🙂

Die schönsten Geschenkideen zum Muttertag

Am 08 Mai ist Muttertag! Und bis dahin ist nicht mal mehr eine Woche Zeit, sich Gedanken darüber zu machen, mit was man denn seine Mama am besten überraschen könnte. Wer außer Blumen und Pralinen noch eine Kleinigkeit organisieren möchte, sollte also schnell sein. Um euch ein klein wenig bei eurer Suche nach dem perfekten Geschenk zu unterstützen, zeige ich euch heute meine schönsten Geschenkideen für den Muttertag!

Die schönsten Geschenkideen zum Muttertag  Foto: Pixabay
Die schönsten Geschenkideen zum Muttertag
Foto: Pixabay

Dufte Grüße zum Muttertag
Neben Blumen und Pralinen zählt vor allem eins zu den beliebtesten Geschenken am Muttertag: Das (neue) Lieblingsparfum der Mama. Wer nicht jedes Jahr denselben Duft verschenken möchte, sollte wissen, was die Nase der Mutter besonders mag und sich am besten in einer Parfümerie beraten lassen. Hat man erst mal eine Duftrichtung gefunden, geht es noch darum sich für einen Parfum zu entscheiden. Und was kommt da nicht besser an, als wenn der Duft auch noch einem zauberhaften Flakon abgefüllt wurde? Besonders beliebt sind hier zum Beispiel die kreativen Flakons von Marc Jacobs oder Kenzo – Beim letzteren gibt es sogar welche, die eine Blume im Duftwässerchen enthalten.

Artdeco Aromatic Body Fragrance
Artdeco Aromatic Body Fragrance
Artdeco Arctic Beauty Dust
Artdeco Arctic Beauty Dust

Schönes für die Haut
Auch über hochwertige Kosmetik- oder Make-up-Produkte freuen sich die meisten Mamas. Vielleicht die pflegende Creme, die sie schon immer haben wollte, ihr aber doch zu teuer war? Oder ein neuer Nagellack in der Lieblingsfarbe? Auch Geschenksets mit Pflegeprodukten sind eine gute Möglichkeit Danke zu sagen – Doch hier sollte man nicht einfach ein x-beliebiges aus der Drogerie wählen, was es ohnehin das Ganze Jahr über gibt. Wennihr euch nicht sicher seid, dann kauft doch einfach ein paar Produkte einzeln und bastelt daraus einen hübschen kleinen Präsentkorb. Das ist kreativ und kommt zudem von Herzen. Außerdem hat man hier den Vorteil, dass man sich nicht auf ein Produkt oder Marke beschränken muss und kann zusätzlich zum Beispiel noch etwas zum Naschen mit einpacken.

Artdeco Hyaluronic Nutri Mousse with Ginseng
Artdeco Hyaluronic Nutri Mousse with Ginseng
Artdeco Sensual Balance Set
Artdeco Sensual Balance Set

Ein neues Schmuckstück
Schmuck ist auch immer eine nette Überraschung, die nicht nur am Muttertag ankommt. Das können ein paar neue Ohrringe sein, ein kleines Set aus Armband und Kette oder vielleicht doch eine neue Uhr? Das Einzige, was es hier zu beachten gilt, ist dass man wissen sollte, ob die Mama lieber Gold- oder Silberschmuck oder gar Roségold mag? Ihr wisst das bereits? Perfekt! Dann müsst ihr euch nur noch für ein Schmuckstück entscheiden, von dem ihr denkt, dass es eurer Mutter gefallen könnte.

Amoonic Twinkling Hearts Ohrringe
Amoonic Twinkling Hearts Ohrringe
Nenalina Perlen-Schmuckset
Nenalina Perlen-Schmuckset
Nenalina Wickelarmband
Nenalina Wickelarmband
s.Oliver Armbanduhr
s.Oliver Armbanduhr

Tipp: Eher nicht so gut kommen fertige Gutscheine an. Wenn ihr schon einen Gutschein verschenken wollt, dann seid etwas kreativ und bastelt selber eine Karte oder lasst euch einfach etwas nettes einfallen. Denn am Muttertag geht es ja nicht nur ums Schenken, sondern vor allem, um die Mutter, die sich auch über Kleinigkeiten freut, wenn sie von Herzen kommen.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen tollen Muttertag! 🙂

3 Tipps gegen Schlechtwetterstimmung

Brrr… Wo bleibt nur der Frühling? Im Winter war es verhältnismäßig warm und als Ausgleich dafür ist es jetzt bitterkalt und Regenwetter angesagt. Am liebsten würde ich mich da den ganzen Tag in meinem Bettchen verkriechen und einen langen erholsamen Winterschlaf machen. Oder wie seht ihr das? Hat euch der Winterblues auch schon fest im Griff? Wenn ja, dann habe ich heute 3 Tipps für euch, wie ihr dem entgegenwirken und Gute-Laune-Stimmung in den verregneten grauen Alltag bringen könnt.

5 Tipps gegen Schlechtwetterstimmung Foto: Pixabay
5 Tipps gegen Schlechtwetterstimmung
Foto: Pixabay

Tipp 1 – Bring Farbe in dein Leben!
Was hilft am besten gegen tristen grauen Alltag? Natürlich! Farbe! Dabei ist es auch ganz egal, ob ihr eure Wohnung neu dekoriert, das Make-up etwas farbenfroher ausfallen lasst oder den Frühling einfach auf der Kleidung tragt. Vor allem Bonbonfarben wie Babyblau, Zartrosa oder Pastellorange sind wahre Stimmungsmacher. Grün in all seinen Nuancen läutet dabei richtig den Frühling ein und für noch mehr Wärme sorgen Gelb und warme Rottöne und vor allem Blumenmuster.

s.Oliver florales Langarmshirt
s.Oliver florales Langarmshirt
Kaeppel Make-Satin Bettwaesche
Kaeppel Make-Satin Bettwäsche

Tipp 2 – Neue Energie mit gesunden Smoothies
Gerade jetzt ist die Zeit, in der unser Körper sehr anfällig für Krankheiten und Erkältungen ist. Um dem entgegenzuwirken, sollte man auf eine ausgewogene Ernährung achten und besonders viele Vitamine zu sich nehmen. Und womit ginge das besser als mit einem leckeren gesunden Smoothie? Smoothies sind gerade der Renner und sie stecken voller Energie. Alles was ihr dafür braucht ist ein Mixer, ein paar Früchte und etwas Flüssigkeit.

smoothie-412163_960_720
Foto: Pixabay

Zutaten für ca. 1 großes Glas:

  • 50-100g Obst nach Wahl
  • 200 ml Flüssigkeit (z.B. kalter Tee, Mandelmilch, frisch gepresster Fruchtsaft)
  • nach Bedarf sogenannte Superfood-Zugaben wie Chiasamen, Ingwer oder Matcha-Pulver

Das alles mixt ihr einfach zusammen und lasst es euch schmecken!

Neben Obst kann man auch Gemüse wie Blattspinat, Avocado, Grünkohl, Rote Bete und viele andere in den Smoothie geben – das liefert dann nochmal einen extra Energieschub.

Tipp 3 – Ein bisschen Wellness für Zuhause
Ein weiterer Tipp, der garantiert gegen Schlechtwetter-Stimmung hilft, ist einfach mal Abschalten und sich eine kleine Wellness-Auszeit gönnen. So ein Wellnesstag muss aber nicht immer zwangsläufig in einem Beauty-Spa oder Luxushotel stattfinden, man kann ihn auch ganz einfach in die eigenen vier Wände verlegen. Das Wichtigste dabei: Sanfte Entspannungsmusik, ein aufwärmendes Vollbad und ein wenig gemütliche Stimmung mit dem richtigen Ambiente bei z.B. angenehmen Kerzenschein und wohltuendem Duft. Hier habe ich euch ja schon mal ein paar Beauty-Tipps für das neue Jahr gegeben.

Cawoe Duschtuch
Cawö Duschtuch
Windlichte
Windlichte

Waren meine Tipps für euch hilfreich? Verratet mir doch, wie ihr gegen den Winterblues vorgeht?