Ein Schuh, der meinen Namen trägt…

Aloha!

Da es mir nun wieder besser geht, gibt’s auch gleich heute einen neuen Post. Denn heute erhielt ich eine Mail vom “schönsten Laden der Welt – brinissima”, dass es ab heute neue Schuhe im Sortiment gibt. Doch das war nicht das wichtigste Detail, das in dieser Mail stand, aber dazu muss ich kurz ausholen. Denn jeder Schuh bei brinissima ist nach einer Freundin benannt, an die der Schuh auf Anhieb erinnert hat. Und es war soweit: Ein Schuh trägt nun meinen Namen. Daher bin ich natürlich gleich nach der Arbeit mal hingefahren und habe “mich” betrachtet. Natürlich kam ich dann nicht umhin, das Paar Schühchen dann auch mitzunehmen. Denn ich stehe mir sehr gut! Als ich dann zu Hause ankam hat mich ein weiteres Päckchen erwartet. Hier mal die Gesamtübersicht meiner Eroberungen: 

Die Haarclips habe ich bei Weltbild für 2,99 € gesehen und da ich sehr kurze Haare habe – was ich immer noch toll finde – habe ich mir gedacht, ich schau mal, ob das mit meinen Haaren auch klappt. Und siehe da: Ich habe es ausprobiert und es hält, auch wenn ich wohl noch ein bisschen üben muss, denn hier und da sind die braunen Strähnchen noch ungebändigt, aber Übung macht den Meister. Hier das Ergebnis:

Bitte entschuldigt die schlechten Bilder, aber mich selbst von hinten zu fotografieren  ist nicht einfach 🙂

Dazu gab es ein Buch für das Fotografieren mit einer Spiegelreflexkamera. Die Bilder, die ihr hier seht, sind allerdings mit einer normalen Kompaktkamera entstanden, aber ich intressiere mich für das Fotografieren und möchte gerne mehr mit meiner Spiegelreflex arbeiten. 

Doch nun mal zu dem wichtigesten Errungenschaften des Tages: MIR! Die Schuhe, die da Daniela heißen. Sie sind nicht nur sehr bequem, sondern auch etwas ganz besonderes. Das Rosé kann Problemlos zu allem getragen werden und passt  noch besser in die Farben der kommenden Saisson. Zudem ist der Absatz hoch genug, um einen sexy Hintern zu formen und für mich dennoch flach genug, damit ich nicht nach 5 Minuten schmerzende Füße habe. Ja, ich bin ein kleines Weichei, aber ich habe auch schon immer Probleme mit meinem linken Fuß und daher schmerzt er schneller. Doch diese Schuhe sind einfach der Hammer und ich freue mich total, dass sie nach mir benannt sind. Vielen Dank an dieser Stelle an brini für die Namensgebung. 

So, das war es für heute.
Bald gibt es hoffentlich mal was ganz anderes, aber das verrate ich noch nicht – will euch ja die Spannung nicht vermiesen! ^^

xo
Faye

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare

  1. Die Schuhe sehen echt toll aus! Richtig süß mit der Schleife davor! Schade nur, dass es in dieser Lackoptik ist =/ Hätte Lederoptik besser gefunden, aber trotzdem süß und tolle Farbe! =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.