Mein Samstagserfolg

E Voilá! 

Da ist auch schon mein zweiter Blogpost. Nachdem ich gestern etwas Shoppen war, habe ich dann auch einen kleinen Abstecher zu Brinissima gemacht. Eigentlich wollte ich meiner Mum nur eine der leckeren Cupcake-Handcremes mitbringen, doch dann lachten mich ein Paar Ballarinas an, die einfach gekauft werden mussten. Denn wie man am Design schon erkennen kann, bin ich ein Fan der Farbe Lila und ich kann es kaum erwarten, diese hübschen Schühchen im Sommer zu tragen. Aber hier ein Bild der neuen Eroberung, damit ihr euch selbst ein Bild machen könnt: 

Sind sie nicht schön? Doch da gibt es noch mehr, was ich bei dieser Shopping Tour gemacht habe. Ich habe mich mal auf eine kleine Duftreise begeben, um herauszufinden, welcher der neuen ESCADA-Düfte für mich der oder die besten sind. Dabei habe ich folgendes festgestellt. Das Pinke “Sexy Graffiti” fällt zwar erstmals auf jeden Fall ins Auge, allerdings riecht er ziemlich süß. Da ich selbst schon so süß bin ;), finde ich es zwar gut, aber nichts, was ich mir zulegen würde. Dagegen sind “Island Kiss” (in blau) und Rockin’ Rio (in gelb) meine Favoriten. Ich kann mich auch nach einer gewissen Zeit des Schnüffelns nicht entscheiden, was ich besser finde. Rockin’ Rio ist etwas “sportlicher” wie ich finde, zumindest erinnert es mich mehr an Sport, während Island Kiss mich an eine Meeresbrise erinnert. Am besten macht ihr selbst mal den Test und findet heraus, was für ein Duft euer Herz zum Schlagen bringt. 


xo
Faye

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

  1. vom schnitt find ich die ballerinas echt super, mir wäre das ganze aber zu dunkel. hätte es schöner gefunden, wenn die ballerinas einen dunklen lilaton gehabt hätten und eine etwas hellere lilane Schleife. aber das kannst du ja schlecht beeinflussen, da müsste man sich an den schuhhersteller wenden *g*

    1. Hm von der Farbenkombi dann sicher schön, aber Lila-lila wäre mir selbst bissl zu langweilig, aber wie gut, dass da die Geschmäcker verschieden sind 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.