TOP 3 der Fehlkäufe

Aloha!


Viele schreiben ja über Produkte, die sie toll gefunden haben oder gerade testen. Bzw. kommen die Produkte dabei auch nicht immer so gut weg und daher dachte ich mir, ich stelle euch einmal die Top 3 meiner Fehlkäufe vor. Dabei war es mir erstmal egal, ob es sich nun um Styling- oder Pflegeprodukt handelt. Nur bei diesem Trio habe ich wirklich daneben gegriffen.
Ich will auch gar nicht lange drum herum reden, hier auf Platz Drei kommt:

Die Gesichtscreme von Alterra. 
Ich hatte auch mal eine Gesichtscreme mit Granatapfel, doch die roch wesentlich angenehmer, 
als dieses Exemplar hier. Ich empfinde sie als leicht Gelartig, vor allem wenn ich sie aufgetragen haben. 
Es fühlte sich lange Zeit wie eine Maske an und riecht auch nach dem Auftragen noch immer
so stark. Doch wie oben schob beschrieben ist der Duft nicht gerade angenehm. 
Er ist sehr stark und ziemlich penetrant und wer diese Creme schon mal gerochen hat,
wird wissen, was ich meine. 
Was die Wirkung angeht, kann ich nicht viel dazu sagen, denn nach zwei Anwendung 
konnte ich den Geruch nicht mehr ertragen. 

Platz Zwei:
 
Sensodyne Pro Schmelz Zahncreme
Ich esse sehr gerne Äpfel und andere säurehaltige Lebensmittel, weshalb meine Zähne oft
angegriffen sind, da die Säure ja den Zahnschmelz abbaut.
Damit das nicht passiert und meine Zähne nicht immer empfindlicher werden, 
habe ich mal diese nette Zahncreme hier ausprobiert. Und mal davon abgesehen, 
dass sie gar gräusslich schmeckt, hilft sie gar nicht. Ich habe sie eine Woche lang ausprobiert
und habe so gut wie keine Besserung gemerkt. Und für 3,29 Euro – was ja für eine Zahncreme nicht ganz
so billig ist – erwarte ich schon etwas mehr Leistung. 
In der Zwischenzeit habe ich dann etwas anderes gefunden, was helfen kann und auch erfahren, 
dass Zahnschmelz, der einmal abgerieben ist, nicht mehr hergestellt werden kann.
Somit kann auch diese Zahncreme gar nichts bewirken, da man den Zahnschmelz nicht
wieder auf den Zahn draufputzen kann. Viel besser ist es, die Zähne durch andere 
Produkte zu “versiegeln” und zu schützen.  
Somit ist diese Zahncreme mit dem Preis, dem grausamen Geschmack und der 
nicht vorhandenen Leistung auf Platz 2 meiner Liste gelandet. 

Platz Eins
Das 3 Wetter Taft Volumen Powder
Ich habe sehr feines Haar und dachte mir daher, 
vielleicht kann dieses kleine Puder doch etwas Volumen in mein Haar bringen,
aber ich wurde schmälich enttäuscht. Nicht nur dass das geschenkte Volumen
bei mir innerhalb einer Stunde wieder weg war, sondern die Anwendung war auch noch 
sehr ekelig. man muss das Puder auf die Hand geben und dann ins Haar einmassieren. 
Alles schön und gut, doch leider ist das Volumen wie gesagt schnell wieder weg und 
es hinterlässt ein sehr unangenehmes Gefühl an den Händen. Sie fangen an zu spannen und 
nur sofortiges Waschen und Eincremen hilft da weiter, da das Gefühl sonst nicht nachlässt. 
Für 3,99 € ein Produkt, dessen Kauf mich richtig geärgert hat. 

So, das war mein Testbericht zu den drei Produkten, die wohl nun nicht mehr nutzen und gleich in den Mülleimer wandern lassen werde.
Habt ihr eins dieser Produkte schon mal ausprobiert? Wie fandet ihr sie?

xo
Faye

Ähnliche Beiträge

6 Kommentare

  1. Weißt du was? Meine Freundin hat sich dieses Puder auch gekauft. Als ich dann bei ihr war hab ich’s natürlich gleich mal ausprobiert, mach das auf die Hand und dachte nur so – OMG! Das ist sooo ekelhaft auf den Händen! Genauso, wie du sagst. Bei mir sieht das Puder dann auch noch aus wie Schuppen…Einfach ein BÄH – Produkt! Und mal eben so knapp 4 Euro für so einen Mist auszugeben ist auch nicht grad der Burner! Schöner Post! LG

  2. Ich hatte auch mal überlegt, mir das Volumenpulver zu holen, aber es dann doch gelassen. Eine Freundin von mir hatte sich das im Friseursalon besorgt und da hat das auch geholfen, aber ich kaufe ja grundsätzlich eigentlich keine Produkte, wofür Heide Klum Werbung macht =D Das kommt sehr selten vor und wie du ja beim testen gemerkt hast, bringt das Zeug auch nix!
    Übrigens, schöner Header =)

    1. Ich wusste gar nicht, dass es sowas gibt bis dafür die Werbung kam.
      Aber du hast Recht: Keine Produkte mehr von ihr.
      Dieses eine Mal hat mir gereicht ^^

      Und danke: Da kommt auch noch ein Post zu, das war eine Gemeinschaftsarbeit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.