Re-Design my Sportsbag

Aloha!

Am Wochenende kam meine neue Sporttasche, die, wie ich zugeben muss, schon sehr schlicht gehalten wurde. Doch das hatte einen Hintergrund, denn ich bin jemand der gerne mal auch seine Fantasie gebraucht und selbst etwas aus Dingen macht, die anfangs etwas langweilig erscheinen mögen. So ist meine kleine graue Sporttasche von Umbro letzte Woche gekommen und dieses Wochenende habe ich sie gestaltet. Bzw. mal damit angefangen. Ich habe noch viel mit ihr vor und daher gibt es erstmal einen kleinen Einblick. Die Sporttasche habe ich für 14,95 € bei ebay gekauft und sie war sehr schnell bei mir. Auch der Zustand der Tasche war wie in der Beschreibung tadellos. Kurz vorab: Ich gehe immer nach dem Sport duschen, weshalb ich Pflegeprodukte, Duschsachen, Föhn, Bürste, frische Klamotten und so weiter darin habe. Daher ist die Tasche auch so groß. 🙂

Ein paar Tage zuvor hatte ich mir schon von Diamond Tex ein Set gekauft, mit dem man Stoffe, Kunststoff und andere Dinge verzieren kann. Das Set beinhaltet eine Schablone mit Hibiskusblüten-Vorlage, zwei Diamond Tex “Substanzen” á 50 ml (einen eigenen Namen hat das glaube ich nicht) in den Farben Fuchsia und Ocean und ein Pinsel für das Auftragen der Farben. Bei Diamond Tex handelt es sich um so eine Art Glitzer-Farben-Klebe-Paste, die nach dem Trockenen dann auch eine Wäsche überstehen soll. Das Set gibt es übrigens bei idee.Creativmarkt für 12,99 €. Das Gel ist sehr ergibig, was ich bisher festgestellt habe und es gibt auch seperate Farben zum Nachkaufen für 6,99 € in 90 ml-Tuben.

Anwendung: Die Schablone so gut es auf dem zu verzierenden Gegenstand fixieren. Ich habe dazu die an meiner Magnetwand hängenden Pins genommen, die dann durch den Stoff sehr fest und sicher die Schablone halten. Die Magnetpins gibt es für 4,90 € bei Amazon genau hier. Sie eignen sich perfekt, weil man da den Stoff nicht beschädigt und die Magnete dennoch fest genug sind, um nichts verrutschen zu lassen. Danach trägt man mit dem Pinsel erst eine Schicht der Farbe auf und dann, wenn es etwas angetrocknet ist, noch eine zweite, damit die Farbe intensiver wird. Je nachdem natürlich auf welchem Untergrund man arbeitet. Anschließend wiederholt man das mit den andern Farben und wartet bis alles trocken ist. Das dauert so ungefähr 5 Stunden. Die Schablone dann vorsichtig ablösen, was gar nicht so einfach ist, denn es klebt an den dünnen Stellen sehr fest.
Hier auch schon mal mein Ergebnis, wobei das auch nur der Test des Produkts auf der Rückseite war. Ich habe vor die Seiten und das Logo vorne zu ummalen, damit die Tasche etwas schöner aussieht. 😉 
Habt ihr schon mal mit Diamond Tex gearbeitet?
Wie fandet ihr es?
xo
Faye

Ähnliche Beiträge

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.