Shopping Queen Contest #3

Aloha!

Lisa und ich haben letzte Woche wieder über einem Thema gegrübelt und so haben wir uns für eines entschieden, dass wohl jedes Jahr aufs neue ein Thema in seinem Land ist. Jeder österreichische Staatsbürger, der sich durch dieses Outfit nun beleidigt fühlt möge mir verzeihen, denn ich finde es eigentlich ganz gelungen. Meine Damen und Herren … willkommen also auf dem

Wiener Opernball.
Kleid: Milanoo 78,49 €
Schuhe: Menbur 149,95 €
Ohrringe: Swarovski 79,00 €
Armkette: Swarovski 121,00 €
———————————
Gesamt Kleidung: 428,44 €


Eyeliner: Mabeline Jade 6,39 €
Mascara: Rimmel London 7,95 €
Make-Up: Mabeline Jade 12,95 €
Eyeshadow: Rival de Loop 2,95 €
Blush: Catrice 3,45 €
Parfum: Christina Aguilera 14,90 €
————————————-
Gesamt Make-up: 48,59 €

Komplettsumme: 477,03 €


Wow Wahnsinn. Noch nie war ich so nah an den 500 € Limit. Da ich bei dem Kleid und dem Schmuck schon recht gut zugeschlagen hatte, musste ich beim Make-up etwas sparen, sonst wäre ich wohl gnadenlos drüber geschlittert. Nun gut. Das Kleid hat mir auf den ersten Blick gefallen, denn ich bin ein wahrer Lila-Fan, was man sich wohl bei meinem Design und allem schon denken kann. Doch es passte einfach alles in meinem virtuellen Gesamtbild zusammen und ich konnte nicht anders als das auswählen. Der Schmuck passt zu dem Glitzerbesatz an der Schulter des Kleides, weshalb ich auch keine Kette gewählt habe, denn ich wollte es nicht überladen und auch nicht, dass der Besatz an Aufmerksamkeit einbüßen muss. Das Augenmakeup würde ich mit einer Mischung aus Bescheidenheit und dennoch einer gewissen Eleganz schminken, sodass es die Augen betont, aber nicht übertrieben wirkt. 

Was meint ihr diese Woche?
Wie hättet ihr das Thema umgesetzt?

xo
Faye

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.