Herzlich Willkommen

Aloha!

Es hat etwas länger gedauert, allerdings war Sophie im Prüfungsstress und ich selbst auch viel unterwegs, da der Januar noch immer ein Wettkampfmonat ist, sodass wir leider nicht sehr oft zum Posten gekommen sind. Doch ich habe wie versprochen einen kleinen Fragebogen für Sophie zusammengestellt und hier kommt nun unser kleines Interview:

Was gibt es über dich wichtiges zu wissen?
Puh, in so ‘Selbst-Beschreib-Sachen’ bin ich ganz, ganz schlecht *lach*
Aber mal die Basics: Ich bin 20 Jahre jung, mache derzeit eine kaufmännische Ausbildung und genieße noch das Hotel Papa. Nebenbei gehe ich jedoch arbeiten, um mir neben Pferd und Hund auch noch bisschen “Luxus” leisten zu können 🙂 Ich bin Single und (wieder) ziemlich glücklich damit, weil meine Prioritäten im Moment auch eher bei der Ausbildung liegen.
Was machst du, wenn du nicht bloggst?Wie schon gesagt: Pferd und Hund 😀 Das sind so, ganz ehrlich gesagt, wirklich die wichtigsten ^^ Für die Meisten, die keine eigenen Tiere haben, wohl ziemlich unverständlich, aber was soll’s? Natürlich treffe ich mich auch gerne mit Freunden, wenn ich nicht gerade arbeite oder lerne 😀
Auf was legst du bei Kosmetikprodukten und Kleidung am meisten Wert?Bei Kosmetik probiere ich so gut es geht, Naturkosmetik zu bevorzugen und schaffe das auch meistens *gg* Ansonsten muss ich zugeben, dass ich ziemlich geizig bin und für Kosmetik eigentlich nie viel Geld ausgeben würde. (Pro Stück … alles zusammen summiert sich leider meistens schon xD)
Bei Kleidung suche ich immer den Kompromiss zwischen guter Qualität und Preis. Meinem Geschmack soll es dann natürlich auch noch entsprechen 😀
Was ist dein Lieblingsprodukt?Hm, im Moment die BB-Creme von Garnier, würde ich sagen.
Wie bist du zum Bloggen gekommen?Ich war schon ziemlich lang am Blogs lesen und war vorher noch bei einem anderen Blog Co-Bloggerin, das hat sich jedoch verlaufen.
Gibt es etwas, was du dir unbedingt mal leisten möchtest?Puh puh.. Ich würde generell gerne mal so richtige High End Kosmetik kaufen xD aber am Ende bin ich dann doch zu geizig 😛

So das war erstmal das kleine Interview mit Sophie.
Falls ihr unbedingt noch etwas wissen wollt, fragt einfach 😉

xo
Faye

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.