Wochenrückblick: Berlin & Tanz der Vampire

Aloha!

Ich weiß es ist Freitag und ich habe lange nichts von mir hören lassen, aber das lag daran, dass ich heute vor einer Woche nach Berlin gefahren bin und als ich am Montag zurückfuhr, ist mein Rechner abgeschmiert. (Ich saß im Zug 😉 ) Also habe ich ihn am Dienstag zur Reperatur gebracht und mir den von meiner Mutter gemopst.

In Berlin habe ich mir auch einen meiner Herzenswünsche erfüllt und habe mir noch bevor es wieder eingestellt wird, das Musical ‘Tanz der Vampire’ angesehen und ich war schon nach dem ersten Akt gefangen. Zwar war die Karte nicht gerade billig, weil ich einen echt super Platz hatte, den mir eine Freundin empfohlen hat und es war wirklich genial und somit habe ich den Preis gerne gezahlt. Wer die Chance hat, es sich nochmal ansehen zu können, der sollte es auf jeden Fall tun. Eine kleine Kostprobe habe ich euch hier in dem Post mitgegeben. Das wohl bekannteste Lied aus dem Stück mit Sarah und dem Grafen von Krolock.

Ebenso war ich auf dem Stoffmarkt in Berlin, der sehr viele schöne Sachen zu bieten hat und im Gegensatz zu den Geschichten, die ich gehört hatte, waren alle Berliner total nett. Also ist mal wieder bewiesen, dass man sich von Vorurteilen nicht leiten lassen sollte.

|Gesehen| Criminal Minds, Tanz der Vampire

|Gehört| Tanz der Vampire
|Gelesen| Ein ganzes halbes Jahr

|Getan| gelesen, geshoppt, liebe Menschen besucht
|Gegessen| Gegrilltes, Kuchen, Toppas (neue Sucht)
|Getrunken| Wasser, Tee, Wein
|Gedacht| So eine Verschwendung…
|Gefreut| Tanz der Vampire zu sehen

|Gehasst| immer noch den Grottenolm

|Gewünscht| mehr Selbstbeherrschung
|Gekauft| Kleid, Tanz der Vampire-CD und -Poster
|Geklickt| youtube.com
xo
Faye 

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.