All I Want For Christmas

Aloha!

Langsam lichtet sich auch bei mir der Weihnachtsstress und ich kann anfangen, die Wohnung wieder auf Vordermann zu bringen. Irgendwie habe ich sowieso das Gefühl, dass ich dauernd dabei bin, dies zu tun. Aber gut, ich wohne ja auch nun mal hier und versuche es mir natürlich schön zu machen. Daher war ich auch vor kurzem bei der Neueröffnung des Möbelhauses ‘Höffner’ bei uns in der Nähe. Ich sage euch: Er ist riesig! Doch dazu mache ich vielleicht später einen Bericht, denn am Eröffnungstag waren da sooooo viele Menschen… War ja klar, aber ehrlich gesagt, war ich auch froh, als ich wieder raus war. 

Erstmal möchte ich euch an den Freuden teilhaben lassen, die ich zu Weihnachten empfunden habe, denn ich habe – wie ihr sicher auch – ganz tolle Sachen bekommen und einen Teil davon, möchte ich euch heute einfach mal zeigen. 


Die Charity-Clutch von Guido Maria Kretschmer war dabei das Highlight für mich, denn ich habe sie mir gewünscht und dachte eigentlich, dass meine Mutter mir nach Äußerung des Wunsches den Vogel zeigen würde, doch nein, das tat sie nicht und so lag diese Tasche dann unter unserem Weihnachtsbaum und sie ist etwas ganz besonderes für mich. Ich habe ja schon immer ein Stück von ihm haben wollen und nun ist es soweit, weshalb es natürlich für mich das schönste Geschenk war. 



Dann habe ich noch unter anderem diese wunderbaren Köstlichkeiten von meinen Mädels aus Berlin erhalten. Nicht nur wunderbar verpackt, sondern auch der Inhalt ist einfach köstlich. Johanisbeer-Minz-Gelee, Orangenmarmelade, Feigensenf, Schokolade und ein wunderbares Chutney. Hach, ich kann gar nicht genug davon bekommen. Vor allem der Feigensenf hat es mir angetan. *schmacht*


Von meinen Eltern habe ich dann noch eine Küchenuhr bekommen und eine lila Tischdecke, denn ich habe so gut wie keine Tischdecken und weil Lila meine Lieblingsfarbe ist, haben sie sich auf die Suche gemacht und anscheinend war es nicht gerade leicht, eine Tischdecke in der Farbe zu finden 😀 Zudem habe ich für meine Küche noch eine Uhr bekommen und von einer Freundin meiner Mutter einen kabellosen Stabmixer, damit ich weiterhin ein paar Köstlichkeiten auf den Tisch oder auch aus dem Ofen bringen kann. 

So, das war es für heute erstmal von mir im alten Jahr. Morgen gibt es für mich einen sehr langen Tag mit sehr viel Essen, dann schon Abends gibt es ein Buffett und dann wird bei einer Freundin gefeiert. 

Habt ihr euch auch so über eure Geschenke gefreut?
Was macht ihr schönes an Silvester?

xo
Faye

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.