Beauty-Tipps: In Bestform ins neue Jahr

Weihnachten – Das ist nicht nur die Zeit des Schenkens und gemütlichen Beisammenseins mit den Liebsten und der Familie. Weihnachten ist auch die Zeit, an dem wir einmal unsere Disziplin oder Abnehmgewohnheiten über den Haufen werfen und uns dem Genuss der vielen tollen Festtags-Sünden hingeben. Doch während sich pünktlich zum Jahresende ein paar Pölsterchen mehr auf unseren Hüften bequem machen, bekommen viele von uns nach den Feiertagen ein schlechtes Gewissen. Das nehmen sich die meisten dann gleich als guten Vorsatz fürs neue Jahr: Weniger Schokolade und mehr Gesundes zu essen und vor allem Sport, um den Körper wieder in Form zu bringen. Daneben gibt es aber noch ein paar nützliche Beauty-Tricks, mit dem wir unserem Körper zusätzlich wieder etwas Gutes tun können. Und genau diese will ich euch heute verraten.

Micro Peeling Rueckenreinigungstuch
Micro Peeling Rueckenreinigungstuch

Tipp 1 – Ein Solebad nicht nur zum entspannen
Wer kann an Weihnachten von Glühwein, Plätzchen und Festtagsbraten die Finger lassen, vor allem wenn es auch noch so gut aussieht und duftet? Wohl niemand. Da sind schnell über die Feiertage mal ein paar Pfündchen zu viel angesetzt.

Bevor es ans Abnehmen geht, sollten wir aber erstmal unserem Körper etwas Gutes tun, zum Beispiel mit einem Solebad. Solebäder sind wohltuende und entspannende meersalzhaltige Heilbäder, die zusätzlich die Heilung von verschieden Krankheiten unterstützen. Bei regelmäßiger Anwendung können diese Bäder aber auch dabei helfen Wassereinlagerungen im Körper abzubauen und den Hautstoffwechsel anregen.

Solebecken findet man mittlerweile in den Schwimmbädern vieler deutscher Städte, aber auch in Wellnesszentren oder Salzgrotten. Wem das auf Dauer zu teuer ist, der kann sich so ein Solebad aber auch ganz einfach zu Hause machen.

Das braucht ihr für ein Solebad:

  • 1 Kilo reines naturfeines oder -grobes Meersalz (kein raffiniertes Kochsalz)
  • 80 bis 100 Liter Wasser

So wird’s gemacht:

  • Zuerst lasst ihr soviel warmes Badewasser in die Wanne bis der Boden bedeckt ist.
  • Dann gebt ihr das Salz hinzu und verteilt es gut mit der Hand.
  • Jetzt gilt es 30 Minuten warten, damit die Salzkristalle sich im Wasser auflösen können.
  • Dann könnt ihr die Badewanne mit 37 bis 38 Grad warmen Wasser volllaufen lassen und maximal 30 Minuten lang im Solebad entspannen.
  • Beim Baden sollten keinerlei andere Produkte wie Seife, Badeschaum oder Shampoo verwendet werden.
  • Nach dem Bad wird dann nicht abgetrocknet, sondern einfach in einen vorgewärmten Bademantel geschlüpft, um die entspannende Wirkung zu verlängern.

So ein Salzbad kann man bis zu zweimal in der Woche anwenden, allerdings nicht, wenn man Verletzungen oder Entzündungen am Körper hat oder unter Herz-Kreislauferkrankungen leidet.

LA Bruket ungebleichtes Meersalz
L:A Bruket ungebleichtes Meersalz

Tipp 2 – Das Peeling
Peelings sollten natürlich schon lange in euer Pflichtprogramm gehören und das nicht nur nach den Feiertagen. Peelings lassen zwar keine Pölsterchen verschwinden, aber sie entfernen abgestorbene Hautschüppchen und regen die Durchblutung an. Deshalb mindestens einmal in der Woche das Gesicht und den Körper „abrubbeln“. Wie ihr auch Peelings selber herstellen könnt, lest ihr in diesem Artikel.

Artdeco Macadamia Koerperpeeling
Artdeco Macadamia Koerperpeeling

Tipp 3 – Das Gesicht reinigen
Schokolade macht ja bekanntlich nicht nur glücklich, es wird ihr auch hinterher gesagt, sie soll Pickel verursachen. Und da es an Weihnachten überall süße Verführungen gibt, ist die Wahrscheinlichkeit doch sehr groß. Hier ein Pralinenkasten, da ein Schokonikolaus und plötzlich machen sich fiese kleine Mitesser im Gesicht breit. Dagegen helfen pflegende Gesichtsmasken mit beispielsweise Teebaumöl oder Gesichtsreinigungsprodukte für unreine Haut. Doch nach dem Reinigen und der Maske das Eincremen mit einer feuchtigkeitsspendenden Creme nicht vergessen.

Tipp 4 – Koffein für die Haut
Kaffee macht nicht nur uns wach, sondern auch unsere Haut. Das ist wohl auch der Grund, warum die Kosmetikindustrie vermehrt auf Pflegeprodukte mit enthaltenem Koffein setzt. Das Schöne ist, der Wachmacher ist mittlerweile nicht nur noch in straffenden Bodylotions, sondern auch in Augenpflegeprodukten enthalten, sodass wir im Nu unseren Augenringen ade sagen können. Eine Alternative zum Koffein sind Produkte mit Grüntee Extrakt. Diese machen ebenso wach und haben zudem noch eine heilende Wirkung. Hier lest ihr dazu mehr.

Artdeco Hyaluronic Hydra Gesichtsgel mit Gruentee-Extrakt
Artdeco Hyaluronic Hydra Gesichtsgel mit Gruentee-Extrakt

Tipp 5 – Sport, die richtige Ernährung und viel Wasser
Nun habe ich ein paar Beautytipps verraten, aber noch nicht, wie wir denn die Pfunde wieder los werden. Hier gibt es eigentlich auch keinen wirklichen Trick. Das Einzige was man tun kann, ist Sport machen, auf eine ausgewogene gesunde Ernährung achten, dabei den Süßkram verbannen und natürlich viel viel Wasser trinken!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.