Leichte Pflege für den Sommer

Nach ein paar Turbulenzen ist nun endlich doch der Sommer bei uns angekommen. Das heißt Sonne, Strand und heiße Temperaturen. Und wir können endlich unsere luftigen Sommerkleider durch die Stadt führen. Doch wie sieht es in Sachen Hautpflege im Sommer aus? Auch hier gilt weniger ist mehr! Mit einer Ausnahme: Dem Sonnenschutz. Worauf ihr gerade im Sommer achten solltet, verrate ich euch jetzt.

Regulat Beauty Excellent Cleansing Foam
Regulat Beauty Excellent Cleansing Foam

Immer an die Reinigung denken
Auch wenn wir im Sommer vielleicht nicht allzu viel Make-up auflegen und das ein oder andere Mal ins kühle Nass springen, so sollten wir die Gesichtsreinigung niemals außen vor lassen. Denn gerade jetzt arbeiten unsere Talgdrüsen aktiver als in der kühleren Jahreszeit. Die Folge ist, dass die Poren leichter verstopfen und sich Unreinheiten bilden können. Dazu kommen noch schädliche UV-Strahlen und andere Umwelteinflüsse. Deshalb ist eine sanfte Gesichtsreinigung auch im Sommer Pflicht. Ideal sind sanfte Waschcremes oder Make-up-Entferner auf Mizellentechnologie. Zum klären eignen sich zudem spezielle Gesichtswasser. Reinigt ihr euer Gesicht am Abend, dann verwendet ihr danach wie gewohnt eine Nachtcreme und am morgen natürliche eure Tagespflege.

Regulat Beauty Energetic Facial Tonic
Regulat Beauty Energetic Facial Tonic

Pflegecremes mit UV-Schutz
Im Sommer sollten eure Tagespflegecremes nicht nur für genügend Feuchtigkeit sorgen, sie sollten auch am besten noch einen eigenen UV-Schutz haben. Schaut einfach mal auf eure Creme, ob sie einen UV-A-Filter hat. Wenn nicht, solltet ihr das ganz schnell ändern und zumindest im Sommer auf eine solche Creme setzen. Denn sonst sorgen die schädlichen UV-Strahlen für eine vorzeitige Hautalterung und das wollen wir ja nicht.

Make-up: Auch hier ist weniger mehr
Ihr wollt im Sommer nicht auf euer Make-up verzichten? Das müsst ihr auch nicht! Ihr solltet nur nicht allzu schwere Foundations oder cremige Puder-Make-ups verwenden. Setzt doch lieber stattdessen auf BB-, CC- oder DD-Creams. Diese kaschieren Unregelmäßigkeiten, pflegen die Haut und passen sich an euren eigenen Hautton an.

Artdeco Aromatic Body Fragrance
Artdeco Aromatic Body Fragrance

Kosmetische Abkühlung
Wenn es so unerträglich heiß ist, dass man sich am liebsten in den Kühlschrank setzen möchte, hilft meist nur eine kleine Abkühlung. Dafür gibt es mittlerweile erfrischende Sprays mit Cooling-Effekt. Einfach sich mit ein wenig Sprühnebel einsprühen und schon wirkt es wahre Wunder. Auch sogenannte Kühltücher sind ideal für eine kleine Abkühlung zwischendurch. Das schöne an diesen Tüchern ist, dass der Kühleffekt auf dem Tuch mehrere Stunden bei noch so großer Hitze erhalten bleibt. Einfach immer wieder auf die zu kühlenden Stellen legen und genießen. Und wenn gar nichts mehr geht, hilft wohl nur noch der Sprung ins kühle Nass.

L:A Bruket Körperlotion Wildrose
L:A Bruket Körperlotion Wildrose

After Sun Schutz
Das ihr im Sommer immer an die richtige Sonnenpflege denken müsst, wisst ihr sicherlich. Doch was ist nach dem Sonnenbaden? Auch wenn unsere Haut reichlich mit Sonnenschutz versorgt ist, so leidet sie doch, wenn sie stundenlang der Sonne ausgesetzt ist. Deshalb gilt es auch auf eine Pflege für hinterher zu setzen. Abhilfe schaffen da After Sun Produkte. Diese beruhigen sonnenstrapazierte Haut und sorgen wie ausreichend Feuchtigkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.