Könnt ihr es riechen? – So duftet der Herbst und Winter 2015/2016
Düfte

Könnt ihr es riechen? – So duftet der Herbst und Winter 2015/2016

Gerade jetzt wo die Tage wieder kürzer und es draußen immer kälter wird, ist Gemütlichkeit und Kuschelzeit angesagt. Wir machen es uns vorm Kamin mit einer Tasse warmen Tee oder einer heißen Schokolade gemütlich und lassen die Seele baumeln. Doch unsere Nasen werden ebenfalls in dieser Zeit verwöhnt und stoßen im Herbst und Winter auf allerhand Gerüche. Nicht nur das Aroma von frischem Lebkuchen und fruchtigen Orangen oder der Duft von Kerzen liegt in der Luft, auch die neuesten Dufttrends bezaubern mit neuen Kompositionen und verführen uns mit orientalischen blumigen Noten in eine Welt voller Fantasie. Welche Düfte diese Saison besonders angesagt sind, verrate ich euch heute.
tkaxzqjgfm2vcp75Warme Noten für kalte Tage
Warm, sinnlich, orientalisch, blumig, würzig und holzig – all das sind Noten, die perfekt in den Herbst und Winter passen. Neben diesen Kompositionen werden in der kalten Jahreszeit auch gerne Chypre Düfte, Sandelhölzer und weihnachtliche Noten bestehend aus Vanille, Karamell oder Tonkabohne in den neuen Trendparfums verwendet. So ist der graue Alltag und das nasskalte Wetter schnell vergessen.

Doch ganz weit vorne bei den neuen Trendparfüms liegen im Herbst und Winter 2015/2016 vor allem folgende drei Noten: Das schwere und orientalische Oud, wie man es unter anderen bei Düften wie „Pour Femme“ von Versace findet. Dazu gesellen sich rosige Nuancen.
Wenn man also weiterhin den perfekten Duft finden möchte, liegt man auch mit der Duftnote von feinen Rosen ebenfalls richtig. Die Königin aller Blumen verleiht dem Parfum eine pudrige, fruchtig oder leicht hölzerne Note und ist dabei immer blumig-feminin. Rosige Komponenten sind zum Beispiel in „Ever Bloom“ von Shiseido zu finden.
Als dritte Hauptnote in dieser Saison sind ebenso Lederaromen zu finden – und das nicht nur bei den Herrenparfums. Die weiche, warme und manchmal auch animalische Note verbindet klassische Eleganz mit modernen Lifestyle ohne Probleme. Zu finden ist dieser Dufttyp unter anderem bei dem Damenduft „Signorina Eleganza“ von Salvatore Ferragamo.

Hier habe ich ein paar schöne Klassiker unter den Herbst-/Winter-Düften für euch herausgesucht:

Classique Jean Paul Gaultier /// Wish Chopard /// Eternity C. Klein /// Zen Shisheido /// Le Baim JOOP! /// Light Blue Dolce & Gabbana

Fruchtige Helfer in der Beauty
Beauty | Cosmetics

Fruchtige Helfer in der Beauty

Jeder kennt die Bedeutungen von Apfelbäckchen, erdbeerroten Lippen oder Pfirsichhaut – Doch nicht nur diese Schönheitsmerkmale werden mit frechen Früchtchen in Verbindung gebracht, sie sind mittlerweile aus unserer Kosmetik nicht mehr wegzudenken. Nicht nur der fruchtige Duft hat es uns angetan, auch die Eigenschaften der süßen und sauren Früchte sind einfach unwiderstehlich. Welche Frucht was kann, verrate ich euch heute.


Sauer macht lustig… und schön!

Zitrusfrüchte sind in der Beauty die wichtigsten Helfer, die man sich nur vorstellen kann. Sie sorgen für Erfrischung, beleben und haben sogar glättende sowie straffende Eigenschaften. Deshalb ist es kein Wunder, dass Duschgele oder Shampoos mit Orangen-, Zitronen- oder Grapefruit-Aroma am morgen, gleich für einen guten Start in den Tag sorgen. Die enthaltenen ätherischen Öle beleben den Körper und sorgen für den Extra-Frische-Kick. Orangenaromen können aber auch gleichzeitig beruhigend auf die Haut wirken, weshalb man sie oft in Lotionen oder Massageölen findet.

Die Fruchtsäuren der Zitrusfrüchte regen zudem den Aufbau von Kollagen an, was Vorteilhaft für Pflegeprodukte gegen Cellulite ist.

21j9dom0zu8pneq4
Philip B White Truffle Moisturizing Shampoo mit Zitrone
hnubq65j348s7rtp
Artdeco Cool & Fresh Refreshing Spray mit belebenden Orangenduft

Äpfel in der Beauty
Äpfel haben nicht nur denselben pH-Wert wie unsere Haut, die enthaltenen Pektine steigern zusätzlich die Feuchtigkeitsaufnahme, was sie zu einem super Helfer in der Beauty-Branche macht. Ihr wunderbar frisches Aroma wird auch oft in Düften, Shampoos und Pflegelotionen verwendet und die im Apfel enthaltenen Vitamine sorgen wahrlich für Schönheit von innen.

y79g4zonm35d2rec
Light Blue Dolce & Gabban mit spritzig-jungen Aromen des Granny Smith Apfels
doex04y3t5izhpjk
Artdeco Bi-Phase Moisture Serum – reichhaltige Feuchtigkeitspflege mit Apfel-Aktivstoffen

Very Berry
Neben den spritzigen Zitrusfrüchten und dem feuchtigkeitsspendenden Äpfeln hätten wir da noch die beerigen Vitaminbomben. Beerenfrüchte enthalten viele essentielle Fettsäuren, Antioxidantien und sind reich an Vitaminen. Sie schützen unsere Haut vor freien Radikalen, stärken unsere Abwehrkraft und regen die Zellerneuerung an. Allen voran steht da die, in der Kosmetik beliebte, Gojibeere. Sie verfügt über eine Menge an Vitamin A und C sowie B1, B2 und B3 und schützt so vor negativen Umwelteinflüssen und versorgt die Haut mit reichhaltigen Nährstoffen. Sanddorn wirkt dagegen beruhigend.

awsycto9u4kh1276
Artdeco Peel & Care Goji Maske
65f4sljdboipvnrx
Dr. Jackson’s Body Perfecting Gel mit Sanddorn

 

Beauty-Tipps für unterwegs: Schön in den Urlaub
Beauty | Cosmetics

Beauty-Tipps für unterwegs: Schön in den Urlaub

Ihr seid absolut urlaubsreif? Na dann nichts wie ran ans Koffer packen und auf geht’s! Schließlich ist Sommerzeit ja auch die beliebteste Urlaubszeit. Denn mal ehrlich, wer möchte nicht lieber am Strand liegen und die Seele baumeln lassen, als im überhitzten Büro zu sitzen? Doch um auch schön durch den Urlaub zu kommen, gehören natürlich auch die liebsten Beauty-Produkte ins Gepäck. Welche für die Reise unverzichtbar sind und welche Alternativen es gibt, erzähle ich euch heute.

Beauty-Tipps für unterwegs: Schön in den Urlaub Foto: Pixabay

Beauty-Tipps für unterwegs: Schön in den Urlaub
Foto: Pixabay

 

Kombi-Produkte sparen Platz!
Auch wenn man zu Hause im Bad für jedes Befinden und jede Körperstelle eine eigene Creme, Lotion oder sonstige Pflege hat, ist es gerade für den Urlaub sinnvoll auf sogenannte Kombi-Produkte zu setzen. Die sparen nämlich nicht nur Zeit, sondern auch Platz im Koffer! Eine Bodylotion mit UV-Schutz, ein Duschgel mit integrierter Bodymilk, ein Reinigungsgel mit Peelingeffekt, ein Shampoo mit Spülung oder BB-, CC- und DD-Creams. Das alles sind solche 2-in-1 Produkte, die ideal für das Reisegepäck sind. Und je mehr Platz ihr damit spart, desto mehr Schuhe bekommt ihr schließlich in den Koffer! 😉

Das darf ins Handgepäck
Auch wenn mittlerweile an allen Flughäfen Flüssigkeiten im Handgepäck untersagt sind, darf das ein oder andere Beauty-Produkt dennoch im Täschchen mitfliegen. Denn auf manche Beauty-Helfer kann und will man auch während des Fluges nicht verzichten. Und sollte der Koffer im schlimmsten Fall erst verspätet am Urlaubsort eintreffen, ist es hilfreich, wenigstens die wichtigsten Essentials dabei zu haben.

Wichtig ist nur, dass flüssige Beauty-Produkte nicht größer als 100 ml sind und in einem transparenten, wiederverschließbaren Beutel gepackt sind. Zudem darf der Inhalt des Beutels die Menge von einem Liter nicht überschreiten. Praktisch sind dabei Produkte in XS-Größen oder zusammengestellte Travel-Sets – davon passen nicht nur mehr ins Handgepäck, sie halten auch meist den ganzen Urlaub lang.

Beauty-Helfer für Hände & Füße
Auch im Urlaub wollen Füße gepflegt, Nägel lackiert und Haare entfernt werden. Für die Maniküre oder Pediküre gibt es zum Beispiel praktische Nagelpflege-Sets, die aus Pfeile, Pinzette, Schere etc. bestehen. Wer im Urlaub nicht auf Farbe auf den Nägel verzichten will, hat verschiedene Möglichkeiten: Entweder die Lieblingslacke einpacken und alle paar Tage neu lackieren, auf günstige aufklebbare Kunstnägel zurückgreifen der sich vor dem Urlaub eine Gel-Maniküre machen lassen. Variante Eins hat den Vorteil, dass man je nach belieben die Farbe aussuchen und öfter wechseln kann. Jedoch müsst ihr hier auf euren Nagellack aufpassen. Bei meiner letzten Reise mit dem Flugzeug ist der schöne Nagellack in meiner Beauty-Tasche wegen dem Druck ausgelaufen. Nagellacke also auch lieber separat verpacken!
Die aufklebbaren Fingernägel zum Beispiel von Fing’rs gibt es in zahlreichen Varianten und Mustern. Je nach Aktivität halten sie schon bis zu 5 Tage und sind ein echter Hingucker. Am besten zwei Sets zum Wechseln einpacken.
Mit der Gel-Maniküre seit ihr zwar auf der sicheren Seite, dass sie den ganzen Urlaub übersteht, aber ihr habt nicht soviel Abwechslung damit.

Wer vor dem Urlaub seine Beine nicht schon einer Wachssession unterzogen hat, für den ist ein Nassrasierer natürlich Pflicht! Wer will schon im Bikini mit unschönen Stoppeln am Bein auffallen?


Ein paar nützliche Reisebegleiter habe ich euch hier einmal herausgesucht:

Philip B „Escape“ Travel Kit
Artdeco Cool & Fresh Refreshing Spray
Shave-Lab The Muse Set
Artdeco Beauty Highlights Set
Kulturtasche von Lesara
Epil-Twist Profi Diamant-Epilierer-Set

Summer Breeze – So duftet der Sommer
Düfte

Summer Breeze – So duftet der Sommer

Wo ist nur der Sommer, könnt ihr ihn schon riechen? Nicht so richtig wie es in den letzten Tagen wegen des weniger schönen Wetters ausgesehen hat. Dabei war doch erst Sommeranfang! Aber keine Sorge, er kommt bestimmt noch! Damit ihr euch jetzt schon einmal vorstellen könnt wie der Sommer sich anfühlt, habe ich euch heute die tollsten Sommerdüfte heraus gesucht und verrate euch, wie es in der heißen Jahreszeit duften wird.

Gute-Laune-Düfte im Sommer
Nach den süßlich-blumigen Frühlingsparfums sind in diesem Sommer wieder fruchtig, leichte sowie aufregend exotische Duftnuancen angesagt. Besonders beliebt bei den Parfümeuren sind daher frische Kopfnoten wie Bergamotte, Himbeere, Mango, Birne oder Kiwi sowie spritzige Zitrusnoten wie Limette, Grapefruit und Mandarine. Aber auch exotische Essenzen dürfen in dieser Saison nicht fehlen und so finden sich vermehrt Düfte mit Kokos, Ananas und Maracuja in den Regalen der Parfümerien. Warum das so ist? Ganz einfach: Diese exotischen süßen Duftnoten sind wahre Stimmungsaufheller und repräsentieren tropisches Feeling und vermitteln ein echtes Urlaubsgefühl. Da kann auch das momentan schlechte Wetter die Stimmung nicht mehr vermiesen!

In der Herznote werden dagegen auf Blumenessenzen wie Rosenblüten, Maiglöckchen, Jasmin, Veilchen oder auf Beerenfrüchte sowie aquatische Noten gesetzt.

Doch bei so vielen tollen Sommerdüften ist es manchmal gar nicht so leicht, die richtige Wahl zu treffen. Deshalb habe ich für euch, ein paar schöne Düfte für die heiße Jahreszeit heraus gesucht und in der Galerie zusammengestellt. Viel Spaß beim durchklicken!

Calvin Klein Contradiction
Casmir Chopard
Paco Rabanne Lady Million
Issey Miyake L´eau d Issey
BVLGARI Omnia Coral
Burberry My Burberry
Juliette Has a Gun Miss Charming
Lacoste Pour Femme

  • Tipp für den Sommer:
    Im Sommer solltet ihr euer Parfum am besten nur auf Körperstellen sprühen, die nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sind. Denn manche Rohstoffe des Duftes können in Verbindung mit den Sonnenstrahlen unschöne Pigmentstörungen auf eurer Haut verursachen. Am auch etwas von eurem Lieblingsparfum ins Haar sprühen!

Pssst… Mein persönlicher Duftfavorit ist aktuell das Lacoste Pour Femme. Welches ist euer Parfum für den Sommer?