Pink Box Produkt Review

Aloha!


Diese Woche – um genau zu sein am Dienstag – kam meine Pink Box. Diese kleine sehr pinke Schachtel hat mich zum Testen gerade mal 6,95 € gekostet, im Abo kostet sie 12,95 € und erscheint einmal monatlich. Das Abo ist jederzeit kündbar. Zudem erhält man mit jeder Pink Box eine Lifestyle- oder Modezeitschrift gratis mit dazu. Ich habe die ganze Woche mit diesem Post gewartet, weil ich die Produkte auch gleich für euch getestet habe.
Hier jedoch erstmal der erste Eindruck.


Schönes knalliges Pink und dennoch durch die Schrift sehr dezent gehalten. 


Wie ihr schon seht, war in der Pink Box ziemlich viel drin, was man durchaus gebrauchen kann. Hier kurz eine Zusammenfassung:


Labello – Repair & Beauty in Originalgröße mit 4,8 mg für 2,49 € (Sogar zweimal in der Box, einmal für mich und für meine Freundin)
Catherine Nail Collection Nagellack in dem Farbton Plum und ebenso in der Originalgröße von 15 ml. Diese kostet im Laden 12,95 €.
C:Ehko Style Juwel Hairspray Diamond auch hier in der Originalgröße von 100 ml für 7,15 €. Hierbei handelt es sich um ein Styling-Hairspray mit Edelsteinstaub.
Garnier Fructies Wunder-Öl in der Originalgröße von 150 ml für 7,99 €.
Astor Big & Beautyful Boom Mascara + Eye Make Up Remover Miniprobe waren gleich zwei Produkte von Astor in der Pink Box. Der Mascara kam wie auch die anderen Produkte in der Originalgröße von 12 ml für 6,99 € und der etwas kleineren Probe des Augen-Make-up-Entferners. Im Original wären es 125 ml für 4,99 €, in der Pink Box erhält man im Juli 2012 eine Probe von 30 ml was einem Wert von 1,20 € entspricht.
MyParfum.com-Gutschein im Wert von 20 €.
Die Zeitschrift aus meiner Box trug den Namen Couch, die es für 2,00 € bzw. diesmal für 1,50 € am Kiosk zu kaufen gibt.


Kommen wir nun zu den einzelnen Produkten:


Faye’s Feedback: Ich mag Labellos, denn ich habe während den Wechseln von Temperatur, Wetter und Jahreszeiten immer wieder trockene Lippenränder. Da das Wetter bei uns im Moment sehr wechselhaft ist – man könnte glauben es wäre April – hatte ich schon seit letzten Sonntag damit Probleme. Dank diesem Produkt hatte ich die brennenden Ränder innerhalb von zwei Tagen wieder los, weshalb ich diesen Lippenpflegestift als ein SOS-Must-Have in meinem Haushalt führen werde. 


Faye’s Feedback: Als ich diesen Nagellack das erste Mal aus der Box gezogen habe, dachte ich mir nur, dass das wohl eher ein etwas günstigeres Produkt wäre, doch dann habe ich auf der beigefügten Karte den Preis gesehen und war verdammt überrascht. Die Aufmachung lässt wirklich nicht auf ein High End Produkt schließen, doch da bewahrheitet sich wieder das alte Sprichwort, dass man ein Buch nie nach seinem Einband beurteilen sollte. Warum? Denn der Nagellack ist meiner Meinung nach echt gut. Die Farbe passt eigentlich ganz gut zu mir, auch wenn ich selbst Gelnägel habe und daher nur sehr selten Nagellack verwende, habe ich diesen hier mal ausgetestet. Er deckt auf Anhieb sehr gut und trocknet auch dafür sehr schnell. Was die Haltbarkeit angelangt kann ich leider nicht viel sagen, da ich ja wie gesagt, Gelnägel trage. 



Faye’s Feedback: Hach dieses Haarspray hat mich gestern wirklich beeindruckt. Ich hatte es aufgetragen, weil ich abends auf das Konzert einer Coverband ging und mir dachte, es gäbe wohl keinen besseren Zerreiß-Test. Und dieses Haarspray riecht nicht nur unglaublich gut, sondern es hält sehr gut und lange. Ich bin nachts um drei Uhr nach Hause gekommen und meine Haare sahen noch immer so aus, wie als ich um halb neun das Haus verlassen hatte. Nun muss ich dazu sagen, dass ich kurze Haare habe, bei langen kann ich euch also kein Feedback geben. wäre es nicht so verdammt teuer, würde ich es mir nachbestellen. Vielleicht hole ich es mir auch als “Party-Styling-Spray”, das dann nur zu besonderen Anlässen zum Einsatz kommt. 



Faye’s Feedback: Grr… ich bin kein sonderlich großer Fan der Garnier Fructis Serien. Durch die Fruchtöle erhält das Haar zwar einen schönen Glanz, doch mir wurde von mehreren Friseuren geraten, es nicht zu verwenden, da die Fruchtöle eben nicht gut fürs Haar seien, weshalb es für mich echte Überwindung war, das Spray auszuprobieren. Ich muss zugeben, das Haar fühlt sich nach einem anstrengenden Tag in der Sonne, wenn man zum Beispiel am Badesee liegt oder eine Radtour macht, nicht so trocken und strohig ein, wenn man das Produkt verwendet. Ich jedoch pflege meine Haare auf andere Art, weshalb ich sehr selten das Problem von strohigem Haar habe. Für mich also auch nach der Testphase kein Produkt, das ich nachkaufen würde.

Faye’s Feedback: Ich bin ja schon seit langem auf der Suche nach dem perfekten Mascara für mich. Nun, der ist es zwar nicht, weil er nicht die Länge bringt, die ich gerne hätte, aber wer einen guten und günstigen Mascara für Volumen sucht, der kann sich diesen hier ruhig zulegen, denn ich finde, meine dünnen Wimpern erhalten durchaus sehr viel Volumen durch diese Wimperntusche. Auch diesen hier hatte ich gestern auf dem Konzert getragen. Ich habe “leider” nicht so viel geschwitzt, dass ich sagen kann, er hält viel aus, aber einen schönen Abend mit etwas mehr Action als nur einen Cafébesuch hält er aus. 😉
Zu dem Remover kann ich sagen, dass ich mit Nivea und Jade einfach zu sehr verwöhnt wurde, denn die reinigen sehr schnell und sanft. Was ich diesem hier zu Gute halten muss: Er ist ölfrei! Aber ich selbst werde wohl bei Jade bzw. Nivea bleiben. 


Faye’s Feedback: Dieses Magazin ist die Gratiszugabe, die es in jeder Pink Box gibt. Gut, nicht genau dieses, aber in jeder Box gibt es ein Mode- oder Lifestylemagazin dazu. Mit diesem hier hat die Crew der Pink Box mir ein echtes Schmuckstück gesendet. Bei diesem Magazin geht es um Fashion und Wohnen. Genau das richtige Heft für mich, wo ich immer gerne neue Dinge ausprobiere und gerade bei Deko immer gerne auf dem neuesten Stand bin. Ich dekoriere nämlich gerne mal meine Fensterbank, meinen Wohnzimmertisch, Vitrinen oder einfach meinen Fernseher (denn ich habe noch so einen alten Röhrenfernseher – und ich liebe ihn!). Eines der wenigen Magazine, wo ich mit dem Gedanken an ein Abo spiele!

Fazit: Ich selbst kann sagen, dass ich mit meiner Box sehr zufrieden bin und obwohl ich mir vorgenommen hatte, das Abo zu kündigen, weil ich die Box ja nur testen wollte, habe ich beschlossen, dass ich das Abo erstmal behalte. Preislich hat es sich auf jeden Fall gelohnt und somit lasse ich mich einfach überraschen, was noch kommt. Natürlich halte ich euch darüber dann auf dem Laufenden 🙂 

Habt ihr die Pink Box schon mal erhalten?
Wenn ja, wie fandet ihr sie?

xo
Faye

Ähnliche Beiträge

6 Kommentare

    1. Ja der Mascara hat was, auch wenn ich den von L’Oréal noch besser fand, der war aber natürlich nicht dabei ^^
      Und die Box war echt klasse. Kann sie nur empfehlen 🙂

    1. Die hieß Converted, war aber für meinen Geschmack etwas zu “soft”, also ich mag ja langsame classic Rock Lieder, aber nicht auf einem Konzert 4 mal hintereinander ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.