Promi Shopping Queen – Blickfang Beine

Hallo ihr Lieben. 🙂 Nach dem recht bayrischen Motto bei der letzten Promi Shopping Queen Sendung, ging es diesen Sonntag wieder etwas sommerlicher zu. Musikerin Kathy Kelly, Pop-Sängerin Linda Teodosiu, Moderatorin Kelly Trump und Schlager-Star Michael Wendler hatten nämlich die Aufgabe ein Outfit für 500,00 € zu folgendem Motto zu finden:

„Blickfang Beine! Zeige, was ein Sommeroutfit alles kann!“

Am besten umgesetzt hat das Motto für mich die Pop-Sängerin Linda Teodosiu und ich finde, damit hat sie auch verdient gewonnen. Ihr Look war mit dem sommerlichen Kleidchen sehr süß gewählt und hat mir von allen am besten gefallen. Kelly Trump und Michael Wendler hatten an sich ja mit kurzen Jeans und einem Shirt sehr ähnliche Outfits. Kathy Kelly’s Look hat sehr gut zu ihr gepasst, aber mir persönlich hat dieses Outfit nicht so gut gefallen. Aber man soll ja auch nicht meckern, wenn man es nicht selber besser hinbekommt. So habe ich mich natürlich auch diesmal der Herausforderung gestellt und versucht ein Outfit für unter 500,00 € zu diesem Motto zu erstellen.

Da es kurze Hosen und Kleidchen schon in der Sendung gab, habe ich mich für einen kurzen Jumpsuit entschieden. Die Teile sind nicht nur aktuell total angesagt, ich mag sie auch einfach. Aber genug erzählt, hier kommt endlich mein Look zum Motto Blickfang Beine!

So sieht mein Outfit zum Motto aus:

Blickfang Beine

Jumpsuit mit Blumenmuster (14,99 €)
Bruno Banani Beuteltasche (149,95 €)
French Connection Sandalette (89,90 €)
Schmucktattoos (11,99 €)
Sonnenbrille von Kenzo (38,99 €)
Armband (57,00 €)
Kette (57,00 €)

Zwischensumme: 419,82 €


Mein Make-up:

Blickfang Beine Make-up

Mineral Magic Make-up Set (39,99 €)
Lippenstift & Lipgloss Duo (6,99 €)

Zwischensumme: 46,98 €

Gesamt: 466,80 €


Bei dem sommerlichen Outfit habe ich mich für ein dezentes Make-up entschieden und würde lässige Beach Waves dazu tragen. Von meinen 500,00 € Budget hätte ich dann am Ende noch 33,00 € übrig.

Wie gefällt euch mein Outfit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.